An einem sonnigen Samstag im Mai gaben sich Saskia und Daniel das Ja-Wort. Dafür haben sich die beiden eine ganz besondere Örtlichkeit im Münsterland ausgesucht, um dort ganz persönlich und in Ruhe ihre standesamtliche Hochzeit mit ihrer Familie und vielen Freunden zu feiern. So vielen, dass in den Trausaal kaum alle Gäste hinein passen sollten. Das Haus Venne in Mersch bei Drensteinfurt, das die beiden sich ausgesucht haben, ist ein idyllisch gelegenes, kleines Wasserschloss. Praktisch egal wohin man schaut, kann man tolle Bilder machen – so war es für mich ein ganz besonderes Vergnügen die beiden fotografisch zu begleiten.

      error: